Voranschreiten mit der Kunst und ihrer Macht

 

 

Voranschreiten mit der Kunst und ihrer Macht!

Die Kunst schafft uns Freiräume in unserer sehr beschleunigten Welt, um inne zu halten und sich zu besinnen, Fragen zu stellen, den Alltag zu beflügeln und spielerisch sein zu dürfen. Sie setzt Energie und verborgene Potentiale in uns frei.

Wir starten die Kampagne “Voranschreiten mit der Kunst und ihrer Macht!”. In Kunstwerken Empfundenes und Vergeistigtes kann Betroffenheit hervorrufen und uns zum Handeln ermutigen.

Wir stehen vor einigen entscheidenden Veränderungen, beängstigenden Kriegen, Auseinandersetzungen rund um den Globus. Jeder von uns ist davon direkt oder indirekt betroffen. Viele Menschen sind verunsichert, es fehlt an Orientierung und verlässlichen Prognosen. Die Auswirkungen auf den Menschen, kulturell und wirtschaftlich werden immer ersichtlicher. Resultat ist nicht selten ein gefühltes Schutzbedürfnis, das zu Abschottung führt. Die Herausforderungen, vor denen wir stehen, können wir gemeinsam viel erfolgreicher lösen.

In unserem Kulturprojekt „Transformation – die Kunst und ihre Macht“, welches auf vier Kontinenten Europa, Afrika, Asien und Amerika realisiert wird, erarbeiten wir konkrete Handlungen zur Frage: Wie kann die Welt in Zukunft gestaltet werden?

Beteiligen Sie sich! Ihre Ideen, Gedanken und Vorschläge sind uns willkommen. Werden Sie ein Mitwirkender, Förderer, Partner oder Sponsor unserer Stiftung. Oder erwerben Sie für sich für ein Kunstwerk und finanzieren damit dieses nachhaltige Projekt.

Wir freuen uns auf Sie!